Rettungsdienst, Sonstige / IBF

Online-Vortrag „Cybercrime bei Einsatzlagen“

kostenloser Online-Vortrag
Lehrgangs-Nr. CYBER-online

Mit dieser kostenlosen ABENDfortbildung wollen wir Sie für die Thematik Online-Kriminalität sensibilisieren und zu Vorsorgemaßnahmen anregen.

Angriffe aus dem Internet sind täglich präsent und doch wiegt man sich in gefährlicher Sicherheit. Es besteht ein Risiko, dass bei größeren und länger andauernden Einsatzlagen zusätzlich Angriffe aus dem Internet die Situation verschärfen.

Welcher Handlungsbedarf ergibt sich, wenn Führungsebenen auf virtueller Ebene bedroht werden und nicht mehr oder nur eingeschränkt handlungsfähig sind?

Der Pressesprecher Einsatz des BRK Kreisverbandes Bayreuth Thomas Janovsky ist als ehemaliger Generalstaatsanwalt in Bamberg und als früherer Vorsitzender der Arbeitsgruppe Cybercrime der deutschen Generalstaatsanwälte ein Experte in der Verfolgung von Cybercrime. Bei der Generalstaatsanwaltschaft Bamberg wurde unter seiner Leitung die Zentralstelle Cybercrime Bayern aufgebaut.

Folgende Inhalte werden hier aus Sicht der Staatsanwaltschaft beleuchtet:

Inhalte und Ziele

  • Entstehungsgeschichte und Arbeitsschwerpunkte der Zentralstelle Cybercrime Bayern bei der Generalstaatsanwaltschaft
  • Mit welchen Mitteln und Aktionen agiert die „Dunkle Seite der Macht“?
  • Vorgehensweise bei einem Cyberangriff und Merkmale einer Manipulation
  • Präventivmaßnahmen gegen einen Cyberangriff
  • Schutzmaßnahmen vor Cyberkriminalität und Manipulation
  • Disskussion und Fragerunde

Zielgruppe

  • Einsatz- und Führungskräfte der Blaulicht-Organisationen
  • Mitwirkende des Katastrophenschutzes
  • sonstige Interessierte

Termin und Anmeldung

Dienstag, 22.11.22, 18:00 – ca. 19 Uhr

Teilnahmegebühr: kostenlos

Nach der Anmeldung erhalten Sie spätestens einen Tag vor der Veranstaltung die Zugangsdaten per Email.

Hinweis: Aus technischen Gründen erhalten Sie keine Anmeldebestätigung. Sobald Sie im Anmeldedialog mit „Zur Veranstaltung anmelden“ das Formular versendet haben, sind Sie angemeldet.

Ihr Referent

Thomas Janovsky
Generalstaatsanwalt a. D.
Pressesprecher Kreisverband

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie zu Ihrer Fortbildung.
+49 921 403 – 545

Telefonische Hilfestellung

Bei Fragen zur Technik oder anderen Anliegen sind wir vor und während der Veranstaltung für Sie erreichbar.
+49 921 403-540