Pflege, Rettungsdienst, Weiterbildung

Praxisanleitung

für die Berufsausbildung in Gesundheitsberufen
Berufsbegleitende Weiterbildung, 300 Unterrichtseinheiten

Die Zukunft aller Gesundheitsberufe baut auf einer fundierten und strukturierten Vernetzung der theoretischen und praktischen Ausbildung auf. In der Praxis liegt es im Verantwortungsbereich der Praxisanleitung, die Auszubildenden mit fachdidaktischen Methoden sicher auf ihren Berufszweig vorzubereiten. Der gut ausgebildete Praxisanleiter trägt somit zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung und zum Theorie-Praxis-Transfer bei.

Die Praxisanleitung wird in besonderer Weise gefordert, den Auszubildenden nicht nur im Erwerb beruflicher Kompetenzen zu fördern, sondern ihn auch in Hinblick auf psychosoziale Lern- und Entwicklungsprozesse zu begleiten.

Die modular aufgebaute berufsbegleitende Weiterbildung mit einem Gesamtumfang von 300 Stunden richtet sich an alle Berufsgruppen im Gesundheitswesen und erfüllt gleichzeitig die Vorgaben der AVPfleWoqG und dem Pflegeberufegesetz für den Bereich der Altenpflege.

Lehrgangsziele und -Inhalte

  • Gesetzliche Rahmenbedingungen zum Berufsbild und zur Institution
  • Theorie-Praxis-Transfer
  • Erworbenes Wissen situationsadäquat in der Anleitungspraxis anwenden
  • Methoden für Anleitungssituationen
  • Vermittlung der erforderlichen Kompetenzen zur Bewältigung der mit der Tätigkeit verbundenen Herausforderungen
  • Reflexionsmethoden

Module

Modul 1

In der Praxisanleitung auf ethischer sowie pflege- und bezugswissenschaftlicher Basis handeln
66 Unterrichtseinheiten

Modul 2

Lernen
40 Unterrichtseinheiten

Modul 3

Professionelle Identität entwickeln
42 Unterrichtseinheiten

Modul 4

Lehr-Lernprozesse in der Praxisanleitung gestalten
48 Unterrichtseinheitenu + 16 Stunden Hospitation

Modul 5

Formative und summative Bewertungen sowie praktische Prüfungen gestalten
40 Unterrichtseinheiten

Modul 6

Ausbildungsprojekte in der Praxis planen und durchführen
48 Unterrichtseinheiten

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgeschlossene 3-jährige Berufsausbildung oder ein Studium in einem Beruf des Gesundheitswesens (z. B. Pflegeberufe, Notfallsanitäter, Physiotherapeuten, medizinische Assistenten)
  • Einjährige Berufserfahrung in dem Versorgungsbereich, in welchem die Praxisanleitung zukünftig anleitet
  • erforderliche Kenntnisse der deutschen Sprache

Termine und Anmeldung

Unterrichtszeiten: jeweils 08:00 – 15:30 Uhr mit 45 Minuten Mittagspause

Teilnahmegebühr: 2.150 €

Veranstaltungsort: BRK Kompetenzzentrum | Weiherstraße 19 | 95448 Bayreuth

Termin PAL #6: 15.05.23 – 14.12.23

15.05.23 – 17.05.23 (3 Tage)
19.05.23
26.06.23 – 30.06.23
17.07.23 – 21.07.23
04.09.23 – 08.09.23
25.09.23 – 29.09.23
16.10.23 – 20.10.23
20.11.23 – 24.11.23
11.12.23 – 14.12.23 (4 UE)

Prüfung 18.12.23 – 19.12.23, Zertifikatsübergabe 21.12.23

Termin PAL #7: 15.01.24 – 03.07.24

15.01.24 – 19.01.24
05.02.24 – 09.02.24
26.02.24 – 01.03.24
18.03.24 – 22.03.24
15.04.24 – 19.04.24
13.05.24 – 17.05.24
10.06.24 – 14.06.24
01.07.24 – 03.07.24 (4 UE)

Prüfung 08.07.24 – 09.07.24, Zertifikatsübergabe 11.07.24

Ihre Lehrgangsleitung

Dr. Gerlinde Wunder
Dipl.-Pflegewirtin

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und beraten Sie zu Ihrer Weiterbildung.
+49 921 403 – 545